Bibelkunde

Dieser Lehrgang richtet sich an jeden Gläubigen: Mann und Frau, Jung und Alt. In einem Jahr wird die Bibel vollständig durchgelesen, und zwar von 1. Mose bis Offenbarung. Jedes Bibelbuch wird im Unterricht vertieft und zusammenhängend unterrichtet. Dieser Lehrgang legt zugleich das Fundament für den Lehrgang Bibelstudium mit Gewinn.
Der Unterricht findet jedes Schuljahr an 10 Wochenenden von September bis Juni statt. Offizieller Studienbeginn ist der 15. August eines jeden Kalenderjahres. Ab diesem Zeitpunkt sollte jeder Schüler schon mit einigen Hausaufgaben beginnen, auch wenn das erste Unterrichtswochenende erst im September stattfindet. Das Hausaufgabenpensum beträgt ca. 9 Stunden pro Woche.
Die Seminare und die Hirtenkonferenz gehören im Grundlagenjahr nicht zum Pflichtunterricht.

Ziele des Lehrgangs

Allgemeine Untersuchung und Erläuterung aller kanonischen Bücher:

  • Darlegung der Hauptthemen jedes Buches und

  • Klärung dessen Beziehung zum Rest der Bibel

  • Kennenlernen von Vorschlägen, wie man mit ausgesuchten Problemstellen umgehen kann

  • Gottes Plan, der sich durch die Bibel offenbart, in den richtigen geschichtlichen Kontext stellen

  • Durch das Studium der Bibel Stärkung im Glauben, in der Beziehung zu Gott und seinem Sohn Jesus

  • Christus, in der Liebe zum unfehlbaren Wort Gottes, sowie im Zeugnis in dieser Welt